Beschlüsse 2018

Beschlüsse aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 05.07.2018

Beschluss-Nr. :  112 - 17/2018

Vergabe von Bauleistungen der Baumaßnahme "Dachsanierung des Feuerwehr­geräte­hauses Frankenthal"

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt, die Baumaßnahme "Dachsanierung des Feuerwehr­gerätehauses Frankenthal" an die Firma Tübel GmbH, Niederdorfstr. 60, 01877 Rammenau auf der Grundlage des Angebots vom 12.06.2018 mit einer Summe von 26.128,56   €  (brutto),abzüglich 2% Nachlass, zu vergeben. Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, mit der Firma einen Bauleistungsvertrag abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  113 – 18/2018

Neubau eines Einfamilienhauses

Der Gemeinderat Frankenthal stimmt dem Neubau eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück Alle 21 in 01909 Frankenthal, Flurstück Nr. 1282/1 der Gemarkung Frankenthal zu.

Bauherr:  Herr und Frau
Peter und Anja Schmid
Schulstraße 6
01877 Rothnaußlitz


 Die Erschließung ist gesichert.

  • Zufahrt: Das Grundstück liegt an einer befahrbaren öffentlichen Verkehrsfläche
  • Regenwasser: Versickerung auf dem Grundstück
  • Abwasser: öffentliche Kläranlage "Allee"
  • Trinkwasser: WVB
  • Löschwasser: Saugstellen, Hydranten

 Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  114 – 19/2018

Architektenvertrag für Gebäude – Teilsanierung der Turnhalle Frankenthal 

Der Gemeinderat Frankenthal stimmt dem Architektenvertrag für Gebäude – Teilsanierung der Turnhalle Frankenthal zwischen der Gemeinde Frankenthal, Lindenstraße 4 in 01909 Frankenthal, vertreten durch die Bürgermeisterin Frau Bansner und dem Planungsbüro Schubert Architektur & Freiraum, Friedhofstraße 2, 01454 Radeberg, vertreten durch den Büroinhaber Herrn Mario Schubert vom 03.04.2018 und 28.03.2018 zu.

Gegenstand des Vertrages sind Leistungen der Objektplanung für eine Instandsetzung/Instandhaltung für das Bauvorhaben "Teilsanierung der Turnhalle in Frankenthal".

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  115 – 20/2018

Aufhebung des Beschlusses zur Haushaltssatzung 2018 vom 20.03.2018

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt die Aufhebung von Beschluss-Nr. 101 -06/2018 – Haushaltssatzung der Gemeinde Frankenthal 2018 vom 20.03.2018

Begründung

Die HH-Satzung wies formelle Fehler auf. Im Wesentlichen wurden Altabschreibungen aus den Haushaltsjahren vor 2017 nicht ausreichend dargestellt.

 

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  116 – 21/2018

Haushaltssatzung der Gemeinde Frankenthal für das Haushaltsjahr 2018

 Der Gemeinderat Frankenthal beschließt aufgrund

  •  § 74 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 9. März 2018 (SächsGVBl. S. 62), die zuletzt durch Artikel 8, Absatz 1 des Zweiten Gesetzes zur Fortentwicklung des Kommunalrechtes vom 13. Dezember 2017 ( Sächs GVBL, S. 626) geändert worden ist und
  • den Bestimmungen der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern über die kommunale Haushaltswirtschaft nach den Regeln der Doppik (SächsKomHVO-Doppik), erlassen als Artikel 1 der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern zur Weiterentwicklung des neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens vom 10. Dezember 2013 (SächsGVBl., Jg. 2013, S. 910),

die Haushaltssatzung der Gemeinde Frankenthal für das Haushaltsjahr 2018 mit Anlagen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.

 

Janine Bansner                                                                      Siegel

Bürgermeisterin

Frankenthal im Nebel - © Oliver Höhne

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.