Beschlüsse 2018

Beschlüsse Gemeinderatssitzung vom 22.11.2018

Beschluss-Nr. :  120 – 25/2018

Errichtung Einfamilienhaus

Der Gemeinderat Frankenthal stimmt der Errichtung eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück Hauptstraße 70a in 01909 Frankenthal, Flurstück Nr. 134/7 der Gemarkung Frankenthal zu.

Bauherr: Herr
Christian Bachmann
Kipsdorfer Str. 131
01227 Dresden

Die Erschließung ist gesichert.

  • Zufahrt: Erfolgt über die Flurstücke Nr. 139/2 und 139/4 der Gemarkung Frankenthal. Für die Benutzung beider Grundstücke wird ein Wegerecht (Grunddienstbarkeit) eingetragen.
  • Regenwasser: Einleitung in den öffentlichen Regenwasserkanal
  • Abwasser: vollbiologische Kleinkläranlage
  • Trinkwasser: WVB
  • Löschwasser:     Hydranten Nr. 5 und 6

 Zur Sicherung der Zufahrt ist weiterhin die Eintragung einer Baulast erforderlich, welcher hiermit zugestimmt wird.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltung gefasst.


Beschluss-Nr. :  121 – 26/2018

1. Änderung der Außenbereichssatzung "Beigut" Frankenthal

Beschluss über die Abwägung der eingegangenen Hinweise, Anregungen und Bedenken (Abwägungsbeschluss)

Der Gemeinderat von Frankenthal beschließt:

  1. Die zur 1. Änderung der Außenbereichssatzung "Beigut" Frankenthal während der öffentlichen Auslegung des Entwurfs in der 2. Fassung vom 27.08.2018 vorgebrachten Hinweise, Bedenken und Anregungen von Bürgern sowie die Stellungnahmen von berührten Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange hat der Gemeinderat mit folgendem in der Anlage aufgeführten Ergebnis geprüft und entsprechend dieses Abwägungsberichtes gegeneinander und untereinander abgewogen. Die Anlage ist Bestandteil des Beschlusses.
  1. Die Verwaltung wird beauftragt, die Bürger sowie die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, die Bedenken und Anregungen erhoben haben, von diesem Ergebnis mit Angabe der Gründe in Kenntnis zu setzen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltung gefasst.


Beschluss-Nr. :  122 – 27/2018

1. Änderung der Außenbereichssatzung "Beigut" Frankenthal

Satzungsbeschluss

Auf Grundlage des § 35 Abs. 6 BauGB beschließt der Gemeinderat von Frankenthal die 1. Änderung der Außenbereichssatzung "Beigut" Frankenthal bestehend aus:

  • Lageplan
  • Textlichen Festsetzungen

in der Fassung vom 27.08.2018 als Satzung.

Die Begründung der 1. Änderung der Außenbereichssatzung wird gebilligt.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltung gefasst.

 


Beschluss-Nr. :  123 – 28/2018

Verwendung der Mittel aus dem Pauschalengesetz ländlicher Raum

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt, die Mittel aus dem Pauschalengesetz in Höhe von insgesamt 66.290 € für Aufgaben des laufenden Haushaltes zu verwenden. Eventuell verbleibende Reste werden der Liquiditätsreserve zugeführt und für Maßnahmen in den beiden Folgejahren verwendet.

Im Einzelnen sollen die Mittel für folgende Maßnahmen verwendet werden:

  • Durchlass Gabelweg
  • Erneuerung der Abwasserentsorgung
  • Sanierung Turnhalle mit Heizanlage
  • Überplanmäßige Ausgabe Ausrüstung Feuerwehr
  • Ausgleich des Finanzhaushaltes / Außerplanmäßige Kredittilgung
  • Überprüfung Sanierung Gemeindeamt

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltung gefasst.

 

Janine Bansner                                                                      Siegel

Bürgermeisterin

 

Beschlüsse aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 27.09.2018

Beschluss-Nr. :  117 – 22/2018

Änderung der Außenbereichssatzung "Beigut" Frankenthal

Beschluss über die Abwägung der eingegangenen Hinweise, Anregungen und Bedenken (Abwägungsbeschluss)

 Der Gemeinderat von Frankenthal beschließt:

  1. Die zur 1. Änderung der Außenbereichssatzung "Beigut" Frankenthal während der öffentlichen Auslegung des Entwurfs in der Fassung vom 03.01.2018 vorgebrachten Hinweise, Bedenken und Anregungen von Bürgern sowie die Stellungnahmen von berührten Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange hat der Gemeinderat mit folgendem in der Anlage aufgeführten Ergebnis geprüft und entsprechend dieses Abwägungsberichtes gegeneinander und untereinander abgewogen. Die Anlage ist Bestandteil des Beschlusses.
  2. Die Verwaltung wird beauftragt, die Bürger sowie die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, die Bedenken und Anregungen erhoben haben, von diesem Ergebnis mit Angabe der Gründe in Kenntnis zu setzen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  118 – 23/2018

Beschluss über die 2. Entwurfsfassung und die Auslegung der 1. Änderung der Außenbereichssatzung "Beigut" Frankenthal

(Billigungs- und Offenlagebeschluss)

  1. Der Entwurf der 1. Änderung der Außenbereichssatzung "Beigut" Frankenthal in der 2. Fassung vom 27.08.2018 wird in der vorliegenden Fassung gebilligt.
  2. Der Entwurf der 1. Änderung der Außenbereichssatzung "Beigut" Frankenthal wird nach § 4a Abs. 3 BauGB erneut öffentlich gelegt. Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange werden von der Auslegung unterrichtet und gemäß § 4 Abs. 2 BauGB um Stellungnahme gebeten

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  119 – 24/2018

Vergabe von Bauleistungen der Baumaßnahme "Ersatzneubau Durchlass im Zuge des Gabelweges in Frankenthal"

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt, die Baumaßnahme "Ersatzneubau Durchlass im Zuge des Gabelweges Frankenthal" an die Firma Tief- u. Ökobau GmbH, Frankenthaler Str. 1, OT Goldbach, 01877 Bischofswerda auf der Grundlage des Angebots vom 17.09.2018 mit einer Summe von  87.179,54 (brutto) zu vergeben.

Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, mit der Firma einen Bauleistungsvertrag abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 9

Der Beschluss wird mit  8 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 1-Stimmenthaltung gefasst.

 

Janine Bansner                                                                  

Bürgermeisterin

Beschlüsse aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 05.07.2018

Beschluss-Nr. :  112 - 17/2018

Vergabe von Bauleistungen der Baumaßnahme "Dachsanierung des Feuerwehr­geräte­hauses Frankenthal"

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt, die Baumaßnahme "Dachsanierung des Feuerwehr­gerätehauses Frankenthal" an die Firma Tübel GmbH, Niederdorfstr. 60, 01877 Rammenau auf der Grundlage des Angebots vom 12.06.2018 mit einer Summe von 26.128,56   €  (brutto),abzüglich 2% Nachlass, zu vergeben. Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, mit der Firma einen Bauleistungsvertrag abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  113 – 18/2018

Neubau eines Einfamilienhauses

Der Gemeinderat Frankenthal stimmt dem Neubau eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück Alle 21 in 01909 Frankenthal, Flurstück Nr. 1282/1 der Gemarkung Frankenthal zu.

Bauherr:  Herr und Frau
Peter und Anja Schmid
Schulstraße 6
01877 Rothnaußlitz


 Die Erschließung ist gesichert.

  • Zufahrt: Das Grundstück liegt an einer befahrbaren öffentlichen Verkehrsfläche
  • Regenwasser: Versickerung auf dem Grundstück
  • Abwasser: öffentliche Kläranlage "Allee"
  • Trinkwasser: WVB
  • Löschwasser: Saugstellen, Hydranten

 Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  114 – 19/2018

Architektenvertrag für Gebäude – Teilsanierung der Turnhalle Frankenthal 

Der Gemeinderat Frankenthal stimmt dem Architektenvertrag für Gebäude – Teilsanierung der Turnhalle Frankenthal zwischen der Gemeinde Frankenthal, Lindenstraße 4 in 01909 Frankenthal, vertreten durch die Bürgermeisterin Frau Bansner und dem Planungsbüro Schubert Architektur & Freiraum, Friedhofstraße 2, 01454 Radeberg, vertreten durch den Büroinhaber Herrn Mario Schubert vom 03.04.2018 und 28.03.2018 zu.

Gegenstand des Vertrages sind Leistungen der Objektplanung für eine Instandsetzung/Instandhaltung für das Bauvorhaben "Teilsanierung der Turnhalle in Frankenthal".

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  115 – 20/2018

Aufhebung des Beschlusses zur Haushaltssatzung 2018 vom 20.03.2018

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt die Aufhebung von Beschluss-Nr. 101 -06/2018 – Haushaltssatzung der Gemeinde Frankenthal 2018 vom 20.03.2018

Begründung

Die HH-Satzung wies formelle Fehler auf. Im Wesentlichen wurden Altabschreibungen aus den Haushaltsjahren vor 2017 nicht ausreichend dargestellt.

 

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  116 – 21/2018

Haushaltssatzung der Gemeinde Frankenthal für das Haushaltsjahr 2018

 Der Gemeinderat Frankenthal beschließt aufgrund

  •  § 74 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 9. März 2018 (SächsGVBl. S. 62), die zuletzt durch Artikel 8, Absatz 1 des Zweiten Gesetzes zur Fortentwicklung des Kommunalrechtes vom 13. Dezember 2017 ( Sächs GVBL, S. 626) geändert worden ist und
  • den Bestimmungen der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern über die kommunale Haushaltswirtschaft nach den Regeln der Doppik (SächsKomHVO-Doppik), erlassen als Artikel 1 der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern zur Weiterentwicklung des neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens vom 10. Dezember 2013 (SächsGVBl., Jg. 2013, S. 910),

die Haushaltssatzung der Gemeinde Frankenthal für das Haushaltsjahr 2018 mit Anlagen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:                             11                               

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin:           9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.

 

Janine Bansner                                                                      Siegel

Bürgermeisterin

Beschlüsse aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 31.05.2018

Beschluss-Nr. :  106 - 11/2018

Vergabe von Bauleistungen der Baumaßnahme Sanierung Turnhalle Frankenthal Los 1 – Rohbauarbeiten, Fluchttreppe

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt, die Baumaßnahme "Sanierung Turnhalle Frankenthal, Los 1 – Rohbauarbeiten, Fluchttreppe" an die Firma Hochbau u. Sanierung Mahn, Oberrammenauer Str. 6b, 01877 Rammenau auf der Grundlage des Angebots vom 03.03.2018 mit einer Summe von 13.479,43 € (brutto) zu vergeben.

 Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, mit der Firma einen Bauleistungsvertrag abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11
Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  107 - 12/2018

Vergabe von Bauleistungen der Baumaßnahme Sanierung Turnhalle Frankenthal Los 2 - Sportgeräte

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt, die Baumaßnahme "Sanierung Turnhalle Frankenthal, Los 2 – Sportgeräte" an die Firma Connect Way GmbH, Bernsdorfer Str. 291,09125 Chemnitz auf der Grundlage des Angebots vom 24.04.218 mit einer Summe von 6.412,32 € (brutto) zu vergeben.

Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, mit der Firma einen Bauleistungsvertrag abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11
Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 9

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  108 - 13/2018

Vergabe von Bauleistungen der Baumaßnahme Sanierung Turnhalle Frankenthal Los 3 – Hallenboden, Prallschutz

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt, die Baumaßnahme "Sanierung Turnhalle Frankenthal, Los 3 – Hallenboden, Prallschutz" an die Firma Becker Sport- u. Freizeitanlagen GmbH, Sperenberger Str. 5a, 12277 Berlin auf der Grundlage des Angebots vom 24.04.2018 mit einer Summe von 27.217,68 € (brutto) zu vergeben.

Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, mit der Firma einen Bauleistungsvertrag abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11
Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 10

Der Beschluss wird mit  10 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  109 - 14/2018

Vergabe von Bauleistungen der Baumaßnahme Sanierung Turnhalle Frankenthal

Los 4 - Tischler, Bauelemente

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt, die Baumaßnahme "Sanierung Turnhalle Frankenthal, Los 4 – Tischler, Bauelemente" an die

Firma Diaplan Innenausbau GesmbH, Görlitzer Str. 21, 83395 Freilassing auf der Grundlage des Angebots vom 27.04.2018

mit einer Summe von 28.018,69 € (brutto) zu vergeben.

Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, mit der Firma einen Bauleistungsvertrag abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 10

Der Beschluss wird mit  10 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  110 - 15/2018

Vergabe von Bauleistungen der Baumaßnahme Sanierung Turnhalle Frankenthal

Los 5 - Malerarbeiten

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt, die Baumaßnahme "Sanierung Turnhalle Frankenthal, Los 5 –Malerarbeiten" an die

Firma Malermeister Mütze, Kirchstraße 79, OT Fischbach 01477 Arnsdorf auf der Grundlage des Angebots vom 18.04.218

mit einer Summe von  2.152,53   €  (brutto) zu vergeben.

Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, mit der Firma einen Bauleistungsvertrag abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11

Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 10

Der Beschluss wird mit  10 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.

 

Janine Bansner

Bürgermeisterin

 

Beschlüsse aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 20.03.2018

Beschluss-Nr. :  100 - 05/2018

Aufnahme einer Kindertagespflegestelle in den Bedarfsplan Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Frankenthal

Der Gemeinderat Frankenthal stimmt zu, dass eine Kindertagespflegestelle in den Bedarfsplan Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Frankenthal ab 20.03.2018 aufgenommen wird.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11
Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 10

Der Beschluss wird mit  10 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  101 - 06/2018

Haushaltssatzung der der Gemeinde Frankenthal für das Haushaltsjahr 2018

Der Gemeinderat Frankenthal beschließt aufgrund

  • 74 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen(SächsGemO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. März 2014 (SächsGVBl. S. 146), die zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 13. Dezember 2017 (SächsGVBl. S. 626) geändert worden ist und
  • den Bestimmungen der Sächsischen Kommunalhaushaltsverordnung vom 10. Dezember 2013 (SächsGVBl. S. 910), die durch den Artikel 1 der Verordnung vom 4. September 2017 (SächsGVBl. S. 504) geändert worden ist,

die Haushaltssatzung der Gemeinde Frankenthal für das Haushaltsjahr 2018 mit Anlagen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11
Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 10

Der Beschluss wird mit  10 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltunge gefasst.


Beschluss-Nr. :  102 - 07/2018

Neubau einer Garage auf dem Flurstück Nr. 20/4 der Gemarkung Frankenthal

Der Gemeinderat Frankenthal stimmt dem Neubau einer Garage auf dem Grundstück Mühlenweg 2a in 01909 Frankenthal, Flurstück Nr. 20/4 der Gemarkung Frankenthal zu.

Bauherr: Herr Jörg Dreßler
Mühlenweg 2a
01909 Frankenthal

Die Erschließung ist gesichert.

  • Zufahrt: das Grundstück liegt an einer befahrbaren öffentlichen Straße
  • Regenwasser: Versickerung
  • Abwasser: nicht erforderlich
  • Trinkwasser: nicht erforderlich
  • Löschwasser: Hydranten und Saugstellen

 Dem Antrag auf Eintragung einer Baulast zum Flurstück Nr. 20/3 Gemarkung Frankenthal zur Sicherung einer 27,55 m² großen Abstandsfläche gemäß § 6 Abs. 2 SächsBO wird zugestimmt.

 Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11
Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 10

Der Beschluss wird mit  10 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  103 - 08/2018

Umbau und Erweiterung Wohngebäude

Der Gemeinderat Frankenthal stimmt dem Umbau und der Erweiterung eines Wohngebäudes auf dem Grundstück Beigutstraße. 18 in 01909 Frankenthal, Flurstück Nr. 730 der Gemarkung Frankenthal zu.

Bauherr: Frau Ingrid Panicke
Beigutstraße 18
01909 Frankenthal

Die Erschließung ist gesichert.

  • Zufahrt: das Grundstück liegt an einer befahrbaren öffentlichen Verkehrsfläche
  • Regenwasser: vorhandene Versickerung
  • Abwasser: vorhandene vollbiologische Kleinkläranlage
  • Trinkwasser: WVB
  • Löschwasser: Hydrant Nr. 34

 Dem Antrag auf Abweichung nach § 67 Absatz 1 der Sächsischen Bauordnung auf Verzicht auf die Feststellung und der öffentlich-rechtlichen Sicherung von der vorhandenen Abstandsfläche des Wohnhausgiebels wird zugestimmt.

Bei der geplanten Baumaßnahme bleibt die Abstandsfläche des Gebäudegiebels unverändert. Durch Zustimmung der beteiligten Nachbarn bleiben seine öffentlich-rechtlich geschützten Belange gewahrt.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11
Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 10

Der Beschluss wird mit  10 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.


Beschluss-Nr. :  104 - 09/2018

Neubau einer Werkstatt auf dem Flurstück Nr. 178/2 der Gemarkung Frankenthal

Der Gemeinderat Frankenthal stimmt dem Neubau einer Werkstatt auf dem Grundstück Querstraße 6 in 01909 Frankenthal, Flurstück Nr. 178/2 der Gemarkung Frankenthal zu.

Bauherr: Fa. Metallbau Schreiber
Gerd Schreiber
Hauptstraße 34
01909 Frankenthal

Die Erschließung ist gesichert.

  • Zufahrt: das Grundstück liegt an einer befahrbaren öffentlichen Verkehrsfläche
  • Regenwasser: Einleitung in den Regenwasserkanal der Gemeinde
  • Abwasser: Abflusslose Grube
  • Trinkwasser: WVB
  • Löschwasser: Hydrant Nr. 11

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11
Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 10

Der Beschluss wird mit  9 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 1-Stimmenthaltung gefasst.


Beschluss-Nr. :  105 - 10/2018

Annahme einer Spende gemäß  § 73 Abs. 5

Der Gemeinderat stimmt der Annahme von Zuwendungen nach §73 Abs. 5 SächsGemO gemäß Anlage zu.

Die Verwaltung wird beauftragt, den Wert der Garagen zu ermitteln und zu ergänzen.

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 11
Anzahl der anwesenden Gemeinderäte und der Bürgermeisterin: 10

Der Beschluss wird mit  10 Ja– Stimmen,  0 Nein– Stimmen und 0-Stimmenthaltungen gefasst.

 

Janine Bansner

Bürgermeisterin

Seite 1 von 2

Frankenthal im Nebel - © Oliver Höhne

© 2018 Gemeindeverwaltung Frankenthal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok